Auf dieses Projekt habe ich mich besonders gefreut. Im Studio waren zwei Modelle zu Gast, mit denen ich schon vorher gearbeitet habe. Doch dieses Mal sollte es ein Shooting der besonderen Art werden: Bodypainting.

Die Farben wurden passend zum Projektnamen ausgewählt, das Shooting selbst wurde als low-key angelegt.

Die Modelle haben sich selbst mit Körperfarbe präpariert, es war kein extra Bodypainter erforderlich. In der Zwischenzeit habe ich das Studio eingerichtet und dann ließen wir der Kreativität freien lauf. Die Ergebnisse gibt es hier zu sehen: Black Copper in der Vernisage

Danke an meine Modelle für die kreative Zusammenarbeit.